Auslandsstudium – die ersten Tage – alles neu

Nun war ich endlich in Bozen angekommen. Die letzten Wochen habe ich bereits ungeduldig auf diesen Moment gewartet… Auf der einen Seite freute ich mich sehr eine neue Gegend zu erkunden und vor allem freute ich mich auf das Studium, auf der anderen Seite wollte ich wirklich nicht mein geliebtes Freiburg verlassen. Ich hatte immerContinue reading “Auslandsstudium – die ersten Tage – alles neu”

Life is what you make out of it

There was a man who searched for happiness and the meaning of life. He thought it´s a great idea to spend time without anybody to find his meaning in life. So the decided to go out into the forest, looking for a cave to sit and meditate alone. So the man went off to theContinue reading “Life is what you make out of it”

Auslandsstudium – Los geht´s

,,Oh stimmt, die Schuhe vom Regal noch”, ich schnappe meine Laufschuhe von unserem Schuhregal im Flur meiner WG in Freiburg und stopfe sie in eine von drei bunten Tragetaschen auf meinem Boden. Neben ihnen steht mein vollgepackter blauer Backpacker Rucksack und ein großer Reisekoffer. Das waren nun wohl all meine kompletten Besitztümer… Okay, ich hatteContinue reading “Auslandsstudium – Los geht´s”

Flughafen Nacht und Hostel Leben Perth

Mein Blick fiel auf die große Flughafenuhr ,,Noch 7 Stunden warten…”. Melbourne Airport, nachdem ich mein Flug von Neuseeland nach Australien gut überstanden hatte, gab es für mich dieses Mal nur einen kurzen Zwischenstopp in Melbourne. Ich hatte meine Flüge so gebucht, dass ich mir die Hostel Nacht sparte und in der Früh mein AnschlussflugContinue reading “Flughafen Nacht und Hostel Leben Perth”

Auf wiedersehen Neuseeland

Heute hieß es Abschied nehmen! m 5 Uhr in der Früh riss mich mein Wecker aus dem Schlaf. Das was dann nun die letzte Hostelnacht hier in Neuseeland… Ich kuschelte mich noch einmal tief in meine weiche Decke ein, roch den Duft, der mich so an dieses Hostel erinnert und ließ mir die letzen traumhaftenContinue reading “Auf wiedersehen Neuseeland”

Biking New Zealand

Es ist unglaublich wie schnell die Zeit vergeht! Es kommt mir wie gestern vor, als ich total aufgeregt mit meinem großen blauen Rucksack in das Hostel eincheckte…. Nun verbleiben mir noch 2 kurze Tage meines Praktikums und dann habe ich dieses Kapitel abgeschlossen. Ich habe jeden einzelnen Tag so genossen, viel gelernt und viel gelacht!Continue reading “Biking New Zealand”

Praktikum in Neuseeland

Im Hostel angekommen lebte ich mich schnell ein! Ich fühlte mich sofort zuhause und merkte wie gestresst ich doch in den letzten Jahren in der Uni war. Zunächst fiel es mir wirklich schwer einfach mal abzuschalten und mich zu entspannen. Doch ich machte es mir zur Gewohnheit nach der Arbeit für 1-2 Stunden in dieContinue reading “Praktikum in Neuseeland”

Erste Woche Costumhouse – Gelato for free!!!

Überglücklich kam ich vor 3 Tagen im Customhouse in Nelson, Neuseeland an (Zum Blogeintrag). Es war Wochenende und das Hostel war wegen des großen Festivals in der Stadt komplett ausgebucht. Marcus, der Hostelbesitzer, hat damit schon gerechnet und im Voraus weniger Betten auf den Onlineplattformen angeboten. ,,Ich kenne doch die Backpacker, die kommen planlos inContinue reading “Erste Woche Costumhouse – Gelato for free!!!”

Angekommen in Nelson, Neuseeland – Alles nur schöne Erinnerungen oder Realität?

Nun war es also soweit, endlich war ich wieder in Nelson (Neuseeland) angekommen. Vor 4 Jahren hatte ich das letzte mal diese traumhafte Stadt besucht und während meines Studiums in Deutschland immer wieder davon geträumt hierher zurück zukehren. Und jetzt war ich da, Glücksgefühle überkamen mich!Zugegeben, ich hatte dann doch ein mulmiges Gefühl, als ichContinue reading “Angekommen in Nelson, Neuseeland – Alles nur schöne Erinnerungen oder Realität?”

Create your website at WordPress.com
Get started